Botrange

Nachdem ich am Vortag auf dem höchsten Punkt der Niederlande war und durchnässt für die Nacht Unterschlupf in der Schutzhütte Butterstrauch am Vennbahn-Radweg gefunden habe, mache ich vormittags noch einen Stop in dem schönen Ort Monschau, bevor es mit dem Rad weiter in Richtung des höchsten belgischen Bergs geht. Dieser liegt auf auf dem Hoven Venn / Haute Fagnes, was eine Hochebene und teilweise Hochmoor ist.

Auf dem Gipfel, der direkt an einer Straße liegt, gibt es auch ein nettes Restaurant. Es ist mir aber zu voll und ich will an dem Tag noch ein paar Kilometer in Richtung Luxemburgs höchsten Bergs schaffen.

Höchster Berg von Belgien | Kommentieren

Kommentare sind geschlossen.